Zahlen und Fakten

UNIQA Versicherung AG in Liechtenstein, zu 100% Tochtergesellschaft von UNIQA Insurance Group AG in Wien, gegründet am 15. März 1995 als Erste Liechtensteinische Versicherung ist unter folgenden Firmenbezeichnungen im Handelsregister des Fürstentums Liechtenstein eingetragen:

UNIQA Versicherung AG ist von der Finanzmarktaufsicht (FMA) Liechtenstein beaufsichtigt.

UNIQA Versicherung AG, Vaduz, Registernummer FL-0001.522.928 – 1

Firmensitz:Austrasse 46, LI - 9490 Vaduz
Geschäftsleitung:Dr. Daniel Kühneisen (CEO, CSO, COO)
Dkfm. Carsten Abraham (CFO)
Nadine Burcher (CITO)
Verwaltungsrat:Mag. Kurt Svoboda
Dr. Wolfgang Kindl
Olivera Böhm, M.Sc
Dr. Peter Eichler
Hans-Uwe Herbert Müller

 

Geschichte der UNIQA Versicherung AG:

Gründung der UNIQA Versicherung AG (Nordstern)
1995
Umstrukturierung der Nordstern zu AXA Liechtenstein
2001
Übernahme der AXA Liechtenstein durch UNIQA
2003
Dr. Daniel Kühneisen wird CEO
2013
Verkauf der UNIQA Lebensversicherung AG (Life) an Aspecta Assurance International AG
2015
Bestandsübertragung und Integration der UNIQA Schweiz
2017

Uniqa group

GWP-Entwicklung:

2013: GWP EUR 0

2014: GWP EUR 11,3M

2015: GWP EUR 20,6M

2016: GWP EUR 25,2M

2017: GWP EUR 44,0M

Rating:

UNIQA Versicherung AG hat ein Rating von „A-“ mit stabiler Prognose von Standard & Poor’s.
Dateiname: S&P Rating

 

Die UNIQA Versicherungsgruppe ist eine der führenden Versicherungsgruppen in Österreich sowie Mittel- und Osteuropa (CEE).

Die UNIQA Versicherungsgruppe hält eine führende Position in Österreich und den CEE-Märkten..

Wir liefern internationale Lösungen in verschiedenen Währungen und in Übereinstimmung mit den örtlichen Steuervorschriften.
Carsten Abraham CFO
Miron Weichert Finanzexperte

Unser Drittanbieterunternehmen, UNIQA GlobalCare SA in Genf, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der UNIQA International Group, bleibt auf dem Gebiet der internationalen Krankenversicherungsplanverwaltung das anerkannte und erfahrene Unternehmen der UNIQA Insurance Group. UNIQA GlobalCare profitiert von einer starken Unterstützung durch die UNIQA International in Wien. 

Adresse Rue des Eaux-Vives, 94
ManagementNadine Burcher-Grainville (CEO)
Susanne Jujan (Head of Finance, General Secretary)
Aufsichtsrat

Dr. Wolfgang Kindl, President
M. Sandro Delorenzi
M. Peter Eichler
M. François-Daniel Golay
Mrs. Olivera Böhm

Geschichte

UNIQA ist ein führendes internationales Schweizer Krankenversicherungsunternehmen mit Sitz in Genf seit 1971. Durch langjährige internationale Expertise in Kombination mit starker Unterstützung einer grossen internationalen Versicherungsgruppe kann UNIQA in Genf seit fast 50 Jahren sowohl multinationalen Unternehmen als auch internationalen Organisationen eine breite Palette internationaler Krankenversicherungslösungen anbieten.

Seit 01.01.2017 hat UNIQA eine neue betriebsinterne Struktur etabliert.  Die Verwaltung von Versicherungsrisiken und Ansprüchen wurden auf zwei separate Einheiten aufgeteilt:

  • Versicherungsrisiken erfolgen und Versicherungspolicen werden abgezeichnet durch die Schweizer Niederlassung der UNIQA Versicherung AG Vaduz in Genf 
  • Anspruchsmanagement wird durch UNIQA GlobalCare SA in Genf verwaltet, der ehemaligen UNIQA Assurances SA, und zwar als Dienstleister und nicht als Versicherungsunternehmen. 

Beide Einheiten arbeiten unter demselben Dach in Genf eng zusammen.

Der gesamte Prozess wurde abgewickelt unter der Schirmherrschaft der zuständigen Finanzbehörden (FINMA in der Schweiz und FMA in Liechtenstein) und gemäss der Vereinbarung über Direktversicherungen und Intermediation zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und dem Fürstentum Liechtenstein, welches am 19. Dezember 1996 unterzeichnet wurde und am 9. Juli 1998 in Kraft trat, SR 0.961.514.

UNIQA GlobalCare SA Registrierungsnummer: CHE-110.135.004

UNIQA Versicherung AG, Succursale de Genève Registrierungsnummer: CHE-427.214.145